Pauschalreisen
Schönsten Strände
All inclusive
Sehr luxuriös
Fernreisen
Schöne Reiseziele
Last Minute
Jetzt günstig buchen
Städtereisen
Die beliebteste Hotels

Flitterwochen buchen

Wohin in die Flitterwochen? Das hängt natürlich davon ab, wie viel Zeit den frisch Vermählten zur Verfügung steht, welche Interessen das junge Paar hat und wie teuer die Reise sein darf. Hier werden einige tolle Spots für Hochzeitsreisen vorgestellt.

Für Romantiker und Kulturbeflissene

Flitterwochen in Paris – das ist eine Möglichkeit, in die Atmosphäre der Weltstadt einzutauchen und Kunst in allen ihren Ausprägungen und Formen zu genießen. Louvre und Musée d’Orsay, Centre Pompidou und viele andere Museen erwarten Kunstbegeisterte in dieser Stadt. Eine andere Metropole, in der Kulturgeschichte hautnah zu erleben ist, ist natürlich Rom mit Colosseum, Forum Romanum und mit den Vatikanischen Museen. Lesen Sie auch mehr über: Herbsturlaub.

Für Naturverbundene und Sportliche

Um die Natur in ihrer Vollkommenheit zu erleben, muss nicht unbedingt eine weite Reise gemacht werden. Es genügt z.B. über den mehr als 200 km langen Heidschnuckenweg in der Lüneburger Heide zu wandern. Zu jeder Jahreszeit bietet dieser Wanderweg, der zu den drei schönsten in Deutschland gehört, ein besonderes Erlebnis. Wenn Fernweh die frisch Vermählten packt, dann lohnt es sich, die letzten Naturparadiese in Afrika oder in Asien zu erkunden. Eine Fotosafari in Kenia und Tansania oder eine Tour durch die Dschungel von Malaysia oder Indonesien unternehmen – das ist ein ganz besonderes Naturerlebnis und ein Abenteuer, das zwei Menschen noch mehr zusammenschweißt. Warum auch nicht nach Peru fahren, um dort die majestätischen Berge und die alte Stadt der Inkas Machu Picchu zu bewundern. Hier sind Natur und Kultur eng miteinander verwoben. Dabei sind individuelle Reisen den Gruppenreisen vorzuziehen, um mehr Zeit füreinander zu haben.

Für Abenteurer und Risikobereite

In den Flitterwochen hoch hinaus? Ein Abenteuer der besonderen Art ist ein Ballonflug. Zu zweit gen Himmel steigen und Wolken an sich vorbeiziehen sehen, ist ein einzigartiges Gefühl. Der Vorteil dieser Reise – sie nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Ein etwas längeres Abenteuer ist die Reise zum Nordpol mit einem mächtigen Eisbrecher oder eine lange, aber nicht langweilige Fahrt entlang der berühmten norwegischen Hurtigruten.

Für Entspannte und Gelassene

Eine Reise für frisch Vermählte muss nicht unbedingt abwechslungsreich und abenteuerlich sein. Zwei liebende Herzen schlagen nur füreinander und brauchen sonst niemanden. Für ruhige Momente in den Flitterwochen empfiehlt sich ein Urlaub außerhalb der Hochsaison. Romantisch und erholsam fühlt es sich im Süden während der kalten Jahreszeit. Im Winter nach Zypern oder Kreta reisen bedeutet kilometerlange leere Strände, Stille und mildes Wetter. Für Flitterwochen gibt es viele wunderschöne Ziele und Spots. Ob nah oder fern, ob abenteuerlich, naturverbunden oder ganz entspannt – das Wichtigste an dem Reiseziel ist, dass es den beiden Partnern gleich gut gefällt. Möchten Sie jetzt einen Urlaub buchen? Jetzt Angebote mit Anreisedatum 17. Oktober 2021, 11. März 2022 und 12. Juli 2022 ansehen!